TUGGEN: Kontrolle verloren – in Baumstämme gekracht

Am Donnerstag­morgen hat in Tuggen ein Autofahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und ist in eine Holzbeige gekracht.

Drucken
Teilen
Die Unfallstelle. (Bild Kantonspolizei Schwyz)

Die Unfallstelle. (Bild Kantonspolizei Schwyz)

Am Donnerstag, 12. März, ist um 6 Uhr ein Automobilist von Uznach in Richtung Tuggen gefahren. Wie die Kantonspolizei Schwyz mitteilt, geriet das Fahrzeug in einer Linkskurve ins Schleudern, kam von der Strasse ab und kollidierte mit einer Holzbeige.

Der 22-jährige Fahrzeuglenker wurde bei der Kollision nicht verletzt, am Auto entstand Totalschaden.

ana