Überfall auf 17-Jährige – Täter ist ermittelt

Am Samstag war die Kantonspolizei Schwyz gleich dreifach gefordert: In Rickenbach überfiel ein Mann eine 17-Jährige und in Schwyz gab es zwei Einbrüche. Der Täter von Rickenbach konnte inzwischen von der Polizei ermittelt werden.

Drucken
Teilen
Die Täter drangen gewaltsam in das Coiffeurgeschäft ein. (Bild: Themenbild Neue ZZ)

Die Täter drangen gewaltsam in das Coiffeurgeschäft ein. (Bild: Themenbild Neue ZZ)

Der Vorfall in Rickenbach passierte am Samstag, 3. November, um 1.45 Uhr, in der Nähe der Post. Die 17-jährige Schülerin war zu Fuss nach Hause unterwegs, als sie dem Mann begegnete. Er nahm ihr das Handy weg und brachte sie in englischer Sprache dazu, ihr Geld herauszugeben. Wie die Kantonspolizei Schwyz am Montag mitteilte, konnte sie den Täter inzwischen ermitteln. Der in der Region wohnhafte 18-jährige Asylbewerber aus Guinea hat die Tat gestanden und muss sich vor der Kantonalen Staatsanwaltschaft für die Tat verantworten..

Einbrecher stehlen in Bar und einem Coiffeurgeschäft

Am Samstag, 3. November, wurden der Kantonspolizei Schwyz zwei weitere Vorfälle gemeldet. In der vorangegangenen Nacht brachen Unbekannte in ein Coiffeurgeschäft an der Strehlgasse und in eine Bar an der Herrengasse in Schwyz ein.

Die unbekannten Täter knackten die Eingangstüre und bedienten sich an der Kasse des Coiffeurgeschäfts. Beim Einbruch in die Bar brachen die Unbekannten ein Fenster und einen Tresor auf. Zurzeit klären die Beamten noch ab, ob an beiden Orten die gleiche Täterschaft am Werk gewesen sei.

pd/ks