Unbekannter greift zwei Jugendliche an

In Altendorf sind zwei jugendliche Fussgänger bei einem Streit leicht verletzt worden. Ein unbekannter Autofahrer griff die beiden gleich zweimal an, nachdem er wegen ihnen anhalten musste.

Drucken
Teilen

Der Streit ereignete sich in der Nacht auf Montag, 27. Dezember, gegen 0.30 Uhr in Altendorf. Zwei Jugendliche waren zu Fuss auf dem Nachhauseweg. Im Bereich der Verzweigung Bahnhofstrasse/Zürcherstrasse musste ein Autofahrer wegen ihnen anhalten. Daraufhin kam es zu einem kurzen Handgemenge mit dem unbekannten Autofahrer, der anschliessend wieder weiterfuhr.

Rund fünf Minuten später kehrte der Mann jedoch zurück und es kam im Bereich des Kreisels an der Neutalstrasse zu einem weiteren Streit. Der Autofahrer verletzte dabei die beiden 17- und 19-jährigen Schweizer mit einer Flasche leicht am Kopf. Der Ältere musste sich im Spital verarzten lassen, wie die Kantonspolizei Schwyz in einer Medienmitteilung schreibt.

pd/das

HINWEIS:
Die Kantonspolizei Schwyz bittet Personen, die Angaben zum Ereignishergang oder zum unbekannten Fahrzeuglenker machen können, sich unter Telefon 041 819 29 29 zu melden.