UNFÄLLE: Anhänger kippte auf Steinerbergstrasse um

Am Samstag ist unterhalb von Steinerberg ein Auto mit einem Anhänger verunfallt. Zudem ist es In Küssnacht zu einer Auffahrkollision zwischen einem Auto und einem Motorrad gekommen.

Drucken
Teilen

Am Samstag, 2. August, fuhren drei Männer mit einem Personenwagen, an dem ein Zweiachsanhänger angekoppelt war, auf der Steinerbergstrasse in Richtung Goldau. Wie die Kantonspolizei Schwyz mitteilt, geriet der Anhänger in der Hänitobelkurve ins Wanken und kippte um. Die Strasse war für kurze Zeit blockiert.

Der Anhänger konnte schliesslich von den Männern selbst aufgestellt werden. Verletzt wurde niemand.

Stillstehendes Auto zu spät bemerkt
In Küssnacht ist es zudem am Samstagnachmittag zu einer Auffahrkollision gekommen. Kurz vor drei Uhr fuhr ein 50-jähriger Motorradlenker auf der Grepperstrasse von Weggis in Richtung Dorzentrum Küssnacht. Im Bereich eines Fussgängerstreifens musste der voranfahrende Personenwagenlenker laut Kantonspolizei Schwyz verkehrsbedingt anhalten.

Der Motorradfahrer bemerkte das stillstehende Auto zu spät und fuhr dem Personenwagen ins Heck. Die Beifahrerin im Auto zog sich beim Aufprall Verletzungen am Nacken zu.

ana