UNFALL: 15-Jähriger auf Fussgängerstreifen verunfallt

Am Freitagnachmittag kam es in Pfäffikon zu einem schweren Unfall. Ein Jugendlicher wurde auf dem Fussgängerstreifen angefahren und dabei schwer verletzt.

Drucken
Teilen

Die Fahrzeuglenkerin fuhr ca. um 16.15 Uhr auf der Churerstrasse von Pfäffikon in Richtung Altendorf, wie die Schwyzer Kantonspolizei mitteilte. Auf der Höhe des Restaurants Schützenhaus erfasste die Autolenkerin den 15-jährigen Schüler beim Überqueren des Fussgängerstreifens.

In Spezialklinik geflogen
Der Schüler wurde auf die Motorhaube geworfen und schlug mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe und kam anschliessend seitlich am Fahrzeug zu Fall. Er musste mit der Ambulanz mit schwereren Kopfverletzungen in eine Spezialklinik überführt werden.

Die Kantonspolizei sucht Zeugen. Wer Angaben über den Unfallhergang machen kann soll sich bitte mit der Kantonspolizei Schwyz Tel. 041 / 819 29 29 in Verbindung setzen.

ig