UNFALL: 19-jährige baut einen Selbstunfall

Eine 19-jährige Personenwagen-Lenkerin ist in der Nacht auf Donnerstag in Oberiberg verunfallt.

Drucken
Teilen

Um 2.15 Uhr fuhr die junge Lenkerin von Unteriberg in Richtung Oberiberg. Wie die Kantonspolizei Schwyz mitteilt, geriet sie bei der Jessenenbrücke von der Fahrbahn und kollidierte mit einer Leitplanke.

Sie zog sich mittelschwere Verletzungen zu und wurde mittels Ambulanz ins Spital überführt. Wegen Verdachts auf übermässigen Alkoholkonsum wurde eine Blutprobe angeordnet und der Führerausweis abgenommen.

ana