UNFALL: Auto landet nach Ausweichmanöver auf der Seite

Eine Autofahrerin ist in Gross bei einem Ausweichversuch von der Strasse abgekommen und im Gebüsch gelandet.

Drucken
Teilen
In dieser Böschung kam die Autofahrerin auf der Seite liegend zum Stehen. (Bild: Kapo Schwyz)

In dieser Böschung kam die Autofahrerin auf der Seite liegend zum Stehen. (Bild: Kapo Schwyz)

Der Unfall ereignete sich am Mittwoch gegen 13 Uhr auf der Grosserstrasse in Gross. Die Autofahrerin musste einem entgegenkommenden Lieferwagen ausweichen und kam dabei von der Strasse ab. Dabei fuhr sie unfreiwillig eine Böschung hinunter und blieb mit ihrem Auto auf der Seite liegend in einem Gebüsch stehen.

Die 33-Jährige blieb glücklicherweise unverletzt und musste zur Kontrolle ins Spital, wie die Kapo Schwyz am Mittwoch mitteilt. Der unbekannte Lieferwagenfahrer fuhr einfach weiter ohne sich um die Verunfallte zu kümmern.

Zeugen gesucht

Die Kantonspolizei Schwyz bittet Personen, die Angaben zum mutmasslichen Unfallverursacher machen können, sich unter Telefon 041 819 29 29 zu melden.

pd/nop