UNFALL: Betrunken gegen ein Mäuerchen gefahren

Die Polizei hat einem 19-jährigen Autofahrer den Führerausweis entzogen, nachdem dieser in vermutlich alkoholisiertem Zustand einen Verkehrsunfall verursacht hatte.

Drucken
Teilen

Der Junglenker war am Sonntagmorgen um halb vier Uhr auf der Zürcherstrasse von Lachen in Richtung Wangen gefahren, teilt die Kantonspolizei Schwyz mit. Weil angeblich eine Katze über die Strasse rannte, erschrak der Lenker und prallte mit seinem Auto auf der rechten Strassenseite gegen ein Mäuerchen. Die Polizei ordnete eine Blutprobe an.

ana