UNFALL: Kaputtes Auto – und niemand in der Nähe

Auf der Autobahn zwischen Goldau und Küssnacht hat sich am frühen Morgen ein Verkehrsunfall ereignet. Von den Beteiligten fehlt noch jede Spur.

Drucken
Teilen
Das verwaiste Unfallauto. (Bild Kantonspolizei Schwyz)

Das verwaiste Unfallauto. (Bild Kantonspolizei Schwyz)

Am frühen Donnerstagmorgen wurde der Kantonspolizei Schwyz ein Verkehrsunfall auf der Autobahn zwischen Goldau und Küssnacht gemeldet. Vor Ort fand die Polizei zwar ein beschädigtes Fahrzeug, aber niemanden, der zu dem Auto gehört.

Während der Tatbestandesaufnahme hielt die Polizei einen 25-jährigen Mann in der Nähe des Unfallortes an. Die Kantonspolizei Schwyz klärt nun ab, ob es sich bei der Person um den Lenker des Fahrzeuges handelt.

ana