UNFALL: Kollision in Küssnacht fordert zwei Verletzte

Am Mittwochmorgen wurden in Küssnacht zwei Personen bei einer Kollision mittelschwer verletzt. Verursacherin war eine 75-jährige Lenkerin.

Drucken
Teilen
Die Unfallstelle. (Bild Kapo Schwyz)

Die Unfallstelle. (Bild Kapo Schwyz)

Diese fuhr um zirka 10.20 Uhr in die Oberdorfstrasse ein. Dabei kam es zu einer Kollision mit einem aus Richtung Immensee kommenden Auto. Sowohl die mutmassliche Unfallverursacherin als auch der 55-jährige Lenker des anderen Personenwagens wurden mittelschwer verletzt und vom Rettungsdienst ins Spital gebracht. Die 46-jährige Beifahrerin des Fahrzeuglenkers kam glücklicherweise mit dem Schrecken davon, wie die Kantonspolizei Schwyz mitteilt.

scd