Unfall mit drei Fahrzeugen in Küssnacht

Am Sonntagnachmittag ist es in Küssnacht am Rigi zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem drei Personenwagen beteiligt waren. Verursacher war ein 83-jähriger Autofahrer.

Drucken
Teilen


Der Rentner fuhr auf der Oberdorfstrasse in Richtung Küssnacht-Dorf. Auf der Höhe der Einmündung der Seebodenstrasse bemerkte er vor sich ein langsam in gleicher Richtung fahrendes Auto. Nach weiteren Angaben der Kantonspolizei Schwyz versuchte der Mann eine Auffahrkollision zu verhindern, indem er auf die Gegenfahrbahn auswich.

Dabei touchierte er jedoch das vorausfahrende Auto am linken Heck. Ohne zu bremsen fuhr der Mann dann in der Strassenmitte weiter. Bevor der ungeschickte Unfallverursacher wieder auf die rechte Strassenhälfte einbiegen konnte, kollidierte er noch mit einem entgegenkommenden Auto. Durch die beiden Kollisionen wurde niemand verletzt.

pd/kst