UNFALL: Sattelschlepper umgekippt - Chauffeur verletzt

Auf der Autobahneinfahrt in Pfäffikon ist am Donnerstagmittag ein Sattelschlepper umgekippt. Der Chauffeur zog sich dabei einen Kopfschwartenriss zu. Er wurde mit der Sanität ins Spital gefahren, wie die Kantonspolizei Zürich mitteilte.

Drucken
Teilen

Der 23-jährige Chauffeur fuhr um 12.10 Uhr in die Einfahrt der A3 in Richtung Chur. In der engen Linkskurve kippte zuerst der Anhänger und dann das Zugfahrzeug auf die rechte Strassenseite und schlitterte gegen das Wiesenbord.

Ein Teil des im Anhänger geladenen Gussasphaltes floss aus. Für Bergungs- und Räumungsarbeiten musste die Autobahneinfahrt während mehrerer Stunden gesperrt werden.

sda