UNTERIBERG: Alle Vorlagen genehmigt

Die Gemeinde hatte über sechs kommunale Vorlagen zu entscheiden. Der Souverän war für einmal gut gelaunt.

Drucken
Teilen

Die Stimmbürgerschaft von Unteriberg hiess einen Kredit für die Sanierung der Schulanlage Herti mit 610 Ja gegen 204 Nein gut, bewilligte mit 431 Ja und 379 Nein die Anschaffung eines Kommunaltraktors, mit 694 gegen 111 eine Wasserleitung, mit 502 gegen 193 einen Beitrag an eine Photovoltaikanlage und mit 472 Ja gegen 321 Nein die Erneuerung des Musikschulreglements.

Ja zur Einbürgerungs-Initiative

Wie in mehreren anderen Gemeinden musste in Unteriberg auch über eine Einzelinitiative «Einbürgerung durch die Gemeindeversammlung entschieden werden. sie wurde mit 513 Ja gegen 269 Nein gutgeheissen.

s.