UNTERIBERG: Gleitschirm-Passagier stirbt im Ybrig

Schlimmer Gleitschirmunfall am Samstagnachmittag im Hoch-Ybrig: Ein Pilot samt Passagier stürzt ab. Der 61-jährige Zürcher Passagier erlitt tödliche Verletzungen.

Drucken
Teilen
Ein Gleitschirm-Passagierflug. (Symbolbild)

Ein Gleitschirm-Passagierflug. (Symbolbild)

Unteriberg. - Nach 15.00 Uhr starteten zwei 61-Jährige aus dem Kanton Zürich zu einem Tandem-Gleitschirmflug im Gebiet Fluebrig. Kurz nach dem Start gerieten sie aus bisher unbekannten Gründen in Schwierigkeiten und prallten gegen eine Felswand am Diethelm.

Der Pilot zog sich schwere Fuss- und Armverletzungen zu. Er wurde von der Rettungsflugwacht geborgen und in eine Spezialklinik überführt. Der Passagier erlitt beim Aufprall schwere Verletzungen, welchen er noch an der Unfallstelle erlag. (pok)