1. AUGUST: 500 bis 700 Besucher zur Rütli-Feier erwartet

Am Mittwoch läuft die Anmeldefrist für die Feier zum 1. August auf dem Rütli ab. Die Organisatoren rechnen mit 500 bis 700 Besuchern.

Drucken
Teilen
Blick auf die Rütliwiese am 1. August 2007. (Archivbild Daniel Koch/Zisch)

Blick auf die Rütliwiese am 1. August 2007. (Archivbild Daniel Koch/Zisch)

Die Bundesfeier am kommenden 1. August auf dem Rütli dürfte wie im Vorjahr im kleineren Rahmen stattfinden. Einen Tag vor Ablauf der Anmeldefrist rechnen die Organisatoren am Dienstag mit 500 bis 700 Besuchern, wie Martin Hofer von der Schweizerischen Gemeinnützigen Gesellschaft (SGG) auf Anfrage sagte.

Die Zahl ergebe sich aus den bisherigen Anmeldungen und den Erfahrungen des letzten Jahres. Auf ein erfreuliches Interesse sei die seit gut 20 Tagen aufgeschaltete Internetseite zum Rütli gestossen. Sie sei schon 150'000 Mal angeklickt worden, was bedeute, dass im Schnitt 140 Menschen pro Tag das virtuelle Rütli im Internet besuchten. Für die reale Feier vor Ort auf dem Rütli läuft die Frist für die verlangte schriftliche Anmeldung am (morgigen) Mittwoch ab. Laut Hofer werden aber auch noch verspätete Anmeldungen berücksichtigt. Im vergangenen Jahr hatten die Feier rund 500 Gäste bei Regen besucht. Gastredner der diesjährigen Feier ist der emeritierte Literaturprofessor Peter von Matt.

ap/red