Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

30 Jahre als Gemeindeschreiber im Dienst von Erstfeld

Markus Herger feiert am Samstag, 1. September, sein 30-Jahr-Diensjubiläum als Gemeindeschreiber. Er hat während drei Jahrzehnten mit vier Gemeindepräsidien und über 30 Gemeinderätinnen und Gemeinderäten zusammengearbeitet.
Markus Herger ist seit dem 1. September 1989 als Gemeindeschreiber tätig. (Bild: PD)

Markus Herger ist seit dem 1. September 1989 als Gemeindeschreiber tätig. (Bild: PD)

(pd/pz) Markus Herger-Käch, Rüti 31, ist am 1. Januar 1981 bei der Gemeindeverwaltung Erstfeld eingetreten. Bis 1987 war er als Verwaltungsangestellter in den Bereichen Gemeindekasse / Steueramt und anschliessend zwei Jahre als Gemeindeschreiber-Stellvertreter und Sekretär des Sozialrates tätig. Auf den 1. September 1989 erfolgte dann die Wahl als Gemeindeschreiber und Zivilstandsbeamter.

Markus Herger kann somit am 1. September sein 30-Jahr- Dienstjubiläum als Gemeindeschreiber feiern. In diesen drei Jahrzehnten hat er bedeutende politische, gesellschaftliche und wirtschaftliche Entwicklungen und Veränderungen in Erstfeld miterlebt. Er hat dabei mit vier Gemeindepräsidien und über 30 Gemeinderätinnen und Gemeinderäten zusammengearbeitet.

Der Einwohnergemeinderat und das Personal der Gemeindeverwaltung gratulieren Markus Herger zum 30-Jahr-Dienstjubiläum als Gemeindeschreiber und danken ihm für die pflichtbewusste und kollegiale Arbeit im Dienste der Gemeinde Erstfeld.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.