30 Stände an Erstfelder Weihnachtsmarkt

Der Weihnachtsmarkt wird am 11. Dezember zum 17. Mal vom Gewerbeverein und der Tourismuskommission durchgeführt.

Merken
Drucken
Teilen
Der Weihnachtsmarkt findet zum 17. Mal statt.

Der Weihnachtsmarkt findet zum 17. Mal statt.

Bild: PD

(jb) Am kommenden Mittwoch, 11. Dezember, findet unter dem Patronat des Gewerbevereins und der Tourismuskommission in 17. Auflage der Erstfelder Weihnachtsmarkt mit über 30 Ausstellern statt. Das Organisationskomitee (Eliane Wyrsch-Zgraggen, Tanja Zgraggen, Reto Brunner, Titus Gasser) hat keinen Aufwand gescheut, um der Bevölkerung einen gemütlichen Treffpunkt in der kalten Adventszeit zu bieten.

Der Anlass auf dem Gemeindehausplatz beginnt neu um 14 Uhr und dauert bis 21 Uhr. Bereits zur Begrüssung wird der Weihnachtsengel anwesend sein, um Gross und Klein mit Süssigkeiten zu bescheren. Um 14.30 und 16.30 Uhr findet für die kleinen Gäste ein Puppenspiel statt, dargeboten von Susanna Schmaltz-Gredig. Zudem erzählt Eliane Wyrsch-Zgraggen um 15.30 Uhr eine Christkindgeschichte. Das Ständchen der Musikgesellschaft mit allseits bekannten Weihnachtsmelodien kündet um 19 Uhr traditionsgemäss den nahenden Abschluss des beliebten Marktes an.

Engelbar ist bereits ab 20 Uhr offen

Für das leibliche Wohl der Bevölkerung sorgen wie üblich verschiedene Verpflegungsstände. Die Engelbar öffnet ihre Türen neu bereits um 20 Uhr. Bis nach Mitternacht können die Marktbesucher dort gemütlich zusammenrücken, wärmende Getränke zu sich nehmen und auf die kommenden Festtage anstossen.

Das Datum des nächstjährigen Weihnachtsmarkts steht bereits fest: es ist der 16. Dezember 2020.