5-millionste Kundin am Autoverlad Furka

Eigentlich wollte Bea Odermatt nur ihr Auto auf die Bahn verladen und durch den Furkatunnel von Realsp nach Oberalp fahren. Die Überraschung war dann umso grösser, als sie den Preis für die 5-millionste Kundin erhielt.

Drucken
Teilen
Bea Odermatt mit Martin Kreuzer, Regionalleiter Goms (l.) und Produkt Manager Christian Ritz. (Bild: PD)

Bea Odermatt mit Martin Kreuzer, Regionalleiter Goms (l.) und Produkt Manager Christian Ritz. (Bild: PD)

Bereits 5 Millionen Autos sind mit dem Autoverlad durch den Furkatunnel gefahren. Am Mittwoch um 9.45 Uhr nahmen die Verantwortlichen Bea Odermatt aus Stans in Oberwald in Empfang und ehrten die 5-millionste Kundin mit einer Holzkiste voll Walliser Spezialitäten.

Der Autoverlad durch den Furkatunnel ist seit 1982 in Betrieb und beförderte im Jahr 2010 225'000 Fahrzeuge.

pd/bep