59-Jähriger stürzt am Oberalppass

Ein Basler Velofahrer musste mit der Rega ins Spital gebracht werden.

Drucken
Teilen

Am Sonntag, 24. Juni , um zirka 16.30 Uhr, war der 59-jährige Basler Velofahrer vom Oberalppass herkommend Richtung Andermatt unterwegs. Im Bereich «Schöni» verlor der Mann aus zurzeit unbekannten Gründen die Beherrschung über sein Velo und kam zu Fall, wie die Kantonspolizei Uri in einer Mitteilung schreibt. Der Basler Velofahrer wurde verletzt und durch die Rega in ein ausserkantonales Spital überflogen. Der Sachschaden beträgt rund 3500 Franken. (red)