67-jähriger E-Bike-Fahrer wird bei Unfall leicht verletzt

Nach einer Kollision mit einer Autofahrerin musste ein E-Bike-Fahrer ins Kantonsspital überführt werden. Der Unfall in Altdorf verursachte einen Sachschaden von rund 4000 Franken.

Drucken
Teilen
(jb)

Am Donnerstag, um circa 15.30 Uhr, fuhr eine Autofahrerin mit Urner Kontrollschildern von der Gitschenstrasse Richtung Attinghauserstrasse. Als sie bei der dortigen Kreuzung nach links in die Attinghauserstrasse einbiegen wollte, übersah sie einen von rechts kommenden E-Bike-Fahrer. In der Folge kam es zu einer Kollision und der Velofahrer kam zu Fall.

Der 67-jährige Mann zog sich gemäss einer Mitteilung der Kantonspolizei Uri leichte Verletzungen zu und wurde durch den Rettungsdienst Uri ins Kantonsspital überführt. Der Sachschaden beträgt rund 4000 Franken.