Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

81-jähriger Autolenker verunfallt auf der A2 bei Altdorf – zwei Personen verletzt

Ein Lenker hat auf der Autobahn A2 in Altorf die Kontrolle über sein Auto verloren und ist mehrfach mit Leitplanken kollidiert. Der 81-Jährige und seine Beifahrerin mussten verletzt in Spitalpflege gebracht werden.
pd/zim
Das stark beschädigte Unfallauto auf der Autobahn A2. (Bild: Kapo Uri (Altdorf, 31. Mai 2018))

Das stark beschädigte Unfallauto auf der Autobahn A2. (Bild: Kapo Uri (Altdorf, 31. Mai 2018))

Am Donnerstag, kurz nach 12.30 Uhr, fuhr ein belgischer Autolenker auf der Autobahn A2 in Fahrtrichtung Süden. Kurz vor der Autobahnausfahrt Altdorf verlor er die Beherrschung über sein Fahrzeug und kollidierte mehrmals mit der Mittelleitplanke sowie mit der rechtsseitigen Leitplanke.

Dabei zogen sich der 81-jährige Lenker sowie seine Mitfahrerin Verletzungen zu, wie die Kantonspolizei Uri am Freitag mitteilte. Die beiden Personen wurden mit dem Rettungsdienst Uri ins Kantonsspital überführt.

Der Sachschaden am Auto sowie an der Strasseninfrastruktur beträgt gemäss Polizeiangaben rund 20'000 Franken.

Im Einsatz standen die Werkhoffeuerwehr Flüelen, das Amt für Betrieb Nationalstrassen, der Rettungsdienst Uri, ein privater Abschleppdienst und die Kantonspolizei Uri.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.