Auf der A2 zwischen in Uri kommt es zu Gegenverkehr

Ab dem 18. August werden auf der A2 zwischen Erstfeld und Amsteg Belagsarbeiten ausgeführt. Deshalb muss der Verkehr nachts auf der Süd-Nord-Spur im Gegenverkehr geführt werden.

Merken
Drucken
Teilen

(pd/ml) Der Deckbelag auf der A2 zwischen Erstfeld und Amsteg muss ersetzt werden. Die Arbeiten werden jeweils nachts ausgeführt. Der Verkehr wird im Baustellenbereich auf der Süd-Nord-Spur im Gegenverkehr geführt. Tagsüber stehen in beide Richtungen je zwei Fahrstreifen zur Verfügung. Weil der Verkehr im Baustellenbereich auf der Fräsfläche geführt wird, wird die Geschwindigkeit auf 80 km/h reduziert, wie es in einer Medienmitteilung des Amts für Strassen (Astra) heisst.

Von Sonntag bis Freitag

Baubeginn beim Anschluss Erstfeld in Fahrtrichtung Süden ist in der Nacht vom 18. auf den 19. August. Die Arbeiten werden sonntags bis freitags von 20 bis 6 Uhr durchgeführt. Im Anschluss ist Baubeginn in Fahrtrichtung Norden von Amsteg bis Erstfeld, wo jeweils montags bis samstags von 20 bis 6 Uhr gearbeitet wird. Die Arbeiten werden laut der Mitteilung voraussichtlich Mitte Oktober abgeschlossen sein.

Während der Arbeiten im Bereich Anschluss Erstfeld sind einzelne Einfahrten gesperrt, Ausfahrten sind teilweise ab 23 Uhr gesperrt. Die Umleitungen werden signalisiert. In Abstimmung mit allfälligen Durchfahrten von Sondertransporten ist gegebenenfalls nachts eine Ableitung des Verkehrs erforderlich. Die Arbeiten sind witterungsabhängig. (pd/ml)