Abschiedsfeier für Martin Kopp findet nicht statt

Altdorf Angesichts der Gesundheitslage hat das Generalvikariat Urschweiz in Absprache mit Peter Camenzind und Martin Kopp entschieden, die für Sonntag geplante Abschiedsfeier für Martin Kopp abzusagen.

Drucken
Teilen
Mehr zum Thema

Verabschiedung des langjährigen Generalvikars der Urschweiz Martin Kopp

Mit viel Herzblut und Engagement für die katholische Kirche hat Martin Kopp 17 Jahre lang in den Kantonen Uri, Schwyz, Ob- und Nidwalden gewirkt. Seit rund sechs Monaten ist er bereits nicht mehr im Amt, nun soll er am Sonntag, 18. Oktober, in einem Abschiedsgottesdienst in Altdorf gewürdigt werden.