ABSTIMMUNG: Flüelen lehnt Gehren-Planungskredit ab

Die Gemeinde Flüelen lehnt das Begehren für einen Planungskredit von 400'000 Franken zur Ausarbeitung einer Baukreditvorlage für einen Um- und Erweiterungsbau für die Gesamtschule am Standort Gehren mit über 55 Prozent ab.

Drucken
Teilen
Die Schule am Standort Gehren. (Bild: Urs Hanhart / Neue  UZ)

Die Schule am Standort Gehren. (Bild: Urs Hanhart / Neue UZ)

Von den 1374 Stimmberechtigten gaben 758 ihre Stimme ab (55.17 Prozent), wovon 742 gültig waren. Nur 336 Personen legten ein Ja in die Urne, 406 lehnen das Begehren für den Planungskredit ab.

kst