Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

ÄMTERVERTEILUNG: Urner Finanzdepartement bleibt in freisinnigen Händen

Der Urner Regierungsrat hat nach den Wahlen den Neugewählten die Ressorts zugeteilt. Urs Janett (FDP) wird neuer Finanzdirektor, Roger Nager (FDP) neuer Baudirektor und Dimitri Moretti (SP) neuer Sicherheitsdirektor. Die vier Bisherigen behalten ihre Direktionen.
Der Urner Regierungsrat (Amtsantritt 1. Juni 2016, von links): Kanzleidirektor Roman Balli, Urs Janett, Urban Camenzind, Barbara Bär, Frau Landesstatthalter, Beat Jörg, Landammann, Dr. Heidi Z'graggen, Roger Nager und Dimitri Moretti. (Bild: pd)

Der Urner Regierungsrat (Amtsantritt 1. Juni 2016, von links): Kanzleidirektor Roman Balli, Urs Janett, Urban Camenzind, Barbara Bär, Frau Landesstatthalter, Beat Jörg, Landammann, Dr. Heidi Z'graggen, Roger Nager und Dimitri Moretti. (Bild: pd)

Dies hat der Regierungsrat nach seiner konstituierenden Sitzung vom Donnerstagabend mitgeteilt. Die Finanzen werden weiterhin von der FDP gehütet, denn der neugewählte Urs Janett löst als Finanzdirektor den in den Ständerat gewählten Josef Dittliab.

Einen Parteiwechsel gibt es dagegen bei der Baudirektion und der Sicherheitsdirektion. Roger Nager (FDP) übernimmt vom zurücktretenden Markus Züst (SP) das Bauressort. Der einzige SP-Regierungsrat ist neu für die Sicherheit zuständig. Dimitri Moretti löst dort den in den Nationalrat gewählten Beat Arnold (SVP) ab.

Die Bisherigen bleiben ihren Ressorts treu. Beat Jörg (CVP) behält die Bildungsdirektion, Heidi Z'graggen(CVP) die Justizdirektion und Urban Camenzind die Volkswirtschaftsdirektion.Barbara Bär(FDP) ist weiterhin Gesundheits-, Sozial- und Umweltdirektorin.

Bei den Gesamterneuerungswahlen hat die FDP auf Kosten der SVP einen dritten Regierungssitz holen können. Die Freisinnigen sind somit gleich stark wie die CVP. Die SP hat ihren einzigen Sitz verteidigen können, die SVP ist in der Kantonsregierung nicht mehr vertreten. (sda)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.