AKTION: Auch die Urner können ihre Waffen abgeben

Nach dem grossen Echo in anderen Kantonen ist es nun auch in Uri so weit: Am Samstagmorgen, 13. Juni 2009, führt die Kantonspolizei Uri eine Waffenrückgabeaktion durch.

Drucken
Teilen
Bei der Abgabeaktion am 1. Mai in der Stadt Luzern bildete sich eine lange Schlange. (Bild Pius Amrein/Neue LZ)

Bei der Abgabeaktion am 1. Mai in der Stadt Luzern bildete sich eine lange Schlange. (Bild Pius Amrein/Neue LZ)

Mit der Waffeneinsammelaktion, haben die Bewohner des Kantons Uri die Möglichkeit, unerwünschte oder nicht mehr gebrauchte Waffen, Waffenzubehör, Munition und -bestandteile freiwillig und kostenlos abzugeben. Die eingesammelten Waffen und/oder Waffenbestandteile werden durch die Polizei einer fachgerechten Entsorgung zugeführt, wie es in einem Communiqué heisst. Im Übrigen besteht im Kanton Uri die Möglichkeit, auch ausserhalb des Aktionstages Waffen auf einem der Polizeiposten abzugeben.

scd

HINWEIS
Die Waffenrückgabeaktion findet am Samstag, 13. Juni 2009, von 8 bis 12 Uhr statt. Abgabeorte: Polizeiposten Altdorf, Erstfeld und Andermatt.