Aline Danioth wird im Rathaus in Altdorf empfangen

Die Andermatter Skirennfahrerin wird in Altdorf für ihre Leistungen, insbesondere an den Weltmeisterschaften in Are, geehrt.

Drucken
Teilen
Nach der Ehrung im Bannersaal, von links; Landammann Roger Nager, Aline Danioth und Regierungsrat Beat Jörg.

Nach der Ehrung im Bannersaal, von links; Landammann Roger Nager, Aline Danioth und Regierungsrat Beat Jörg.

(pd/RIN) Landammann Roger Nager und Bildungs- und Kulturdirektor Beat Jörg empfingen am vergangenen Freitag, die Andermatter Skirennfahrerin Aline Danioth im Rathaus. Die Weltmeisterin befindet sich zurzeit im Sommertraining, um die Basis für die kommende Wintersaison zu legen.

Danioth hatte an den Weltmeisterschaften in Are zusammen mit Wendy Holdener, Daniel Yule und Ramon Zenhäusern die Goldmedaille im alpinen Teamevent gewonnen. Die beiden Regierungsvertreter zeigten sich beeindruckt von Danioths Erfolgen in ihrer noch jungen Karriere und wünschten ihr für die Zukunft viel Erfolg und gute Gesundheit.