ALPENINITIATIVE: Volk will keine Lastwagen mehr im Gotthard

Eine deutliche Mehrheit der Schweizer befürwortet die Verlagerung der Güter auf die Schiene. Zudem will die Bevölkerung keine Lastwagen mehr im Strassentunnel sehen.

Merken
Drucken
Teilen
Ein Zug der Hupac unterwegs auf der Gotthardstrecke. (Bild pd)

Ein Zug der Hupac unterwegs auf der Gotthardstrecke. (Bild pd)

79 Prozent der Schweizerinnen und Schweizer wollen Güterverkehr von der Strasse auf die Schiene verlagern. Dies zeigt eine am Mittwoch veröffentlichte, repräsentative Umfrage, die das Institut Link im Auftrag der Alpen-Initiative durchgeführt hat. Im Tessin haben sich sogar 90 Prozent der Befragten für die konsequente Verlagerung ausgesprochen.

Zwei Drittel für Fahrverbot
67 Prozent der Befragten unterstützen auch ein Fahrverbot für Lastwagen im Gotthard-Strassentunnel, im Tessin sind es sogar 84 Prozent. Das Fahrverbot soll - so lautete die Frage - erlassen werden, wenn 2016/2017 der neue Eisenbahntunnel am Gotthard in Betrieb ist und ein Lastwagen-Verlad durch diesen Tunnel zur Verfügung steht.

rem