Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

ALPENPÄSSE: Klausen- und Gotthardpass nach Wintersperre wieder befahrbar

Die Wintersperren am Gotthard und Klausen werden am Freitag aufgehoben.
Der Gotthardpass ist seit Freitagmorgen wieder geöffnet. (Bild: Keystone)

Der Gotthardpass ist seit Freitagmorgen wieder geöffnet. (Bild: Keystone)

Ab 11 Uhr bietet die Gotthard-Passstrasse den Reisenden auf der Nord-Süd-Achse wieder eine Alternative zum Strassentunnel, ab 16 Uhr wird auch der Klausenpass zwischen Spiringen und Linthal im Kanton Glarus wieder geöffnet.

Gemäss Mitteilung der Urner Baudirektion kann es bei unerwarteten Wettereinbrüchen jedoch vorkommen, dass Teile der geöffneten Strassen kurzfristig wieder gesperrt werden müssen. Die Baudirektion empfiehlt, eine Passfahrt zu planen, und sich am Tag der Abreise über die aktuelle Strassensituation zu informieren.

Damit sind nun bereits drei Urner Pässe wieder geöffnet: Der Oberalppass zwischen Andermatt und Sedrun öffnete bereits am 20. April. Noch immer zu sind der Susten- sowie der Furkapass. Der Furkapass geht voraussichtlich am 6. Juni, der Sustenpass am 10. Juni wieder auf. Die Termine können sich um eine Woche nach vorne oder hinten verschieben.

Am 20. Mai soll der Gotthardpass (auf dem Bild der Parkplatz auf 2106 Meter über Meer) wieder für den Verkehr freigegeben werden. (Bild: Keystone / Urs Flüeler)
Die Schneemassen türmen sich meterhoch. (Bild: Keystone / Benedetto Galli)
Präzisionsarbeit ist gefragt. (Bild: Keystone / Benedetto Galli)
Sowohl bei dichtem Nebel... (Bild: Keystone / Benedetto Galli)
... als auch strahlendem Sonnenschein wird gearbeitet. (Bild: Keystone / Urs Flüeler)
Die Männer fräsen mit ihren Maschinen Schnee zur Seite und machen die Strassen wieder frei. (Bild: Keystone / Benedetto Galli)
Der Job ist nicht ungefährlich, denn die Lawinengefahr ist nach dem Neuschnee der vergangenen Tage gross. (Bild: Keystone / Benedetto Galli)
Die Arbeiter besprechen die nächsten Schritte. (Bild: Keystone / Benedetto Galli)
Wuchtige Maschinen... (Bild: Keystone / Benedetto Galli)
... verschieben tausende Tonnen Schneemassen, um die Passstrasse wieder befahrbar zu machen (Bild: Keystone / Urs Flüeler)
Der Schnee reicht auf dem Pass bis knapp unter die Tafeln. (Bild: Keystone / Urs Flüeler)
Die Maschine bahnt sich einen Weg frei in Richtung Pass. (Bild: Keystone / Benedetto Galli)
12 Bilder

Schneeräumen am Gotthard

rem

Seit Freitag, 11 Uhr, ist der Gotthardpass für den Verkehr wieder freigegeben. (Bild: Keystone)

Seit Freitag, 11 Uhr, ist der Gotthardpass für den Verkehr wieder freigegeben. (Bild: Keystone)

Die Autos fahren wieder über den Gotthardpass. (Bild: Keystone)

Die Autos fahren wieder über den Gotthardpass. (Bild: Keystone)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.