ALPKÄSEMARKT ALTDORF: Run auf Alpkäse: 4000 Kilo gehen weg

Der Alpkäsemarkt hat sich zu einem echten Älplerfest entwickelt. Die Besucher strömten zu Tausenden nach Altdorf.

Drucken
Teilen
An vielen Verkaufsständen herrschte ein grosser Andrang. Bild pd.

An vielen Verkaufsständen herrschte ein grosser Andrang. Bild pd.

Käseliebhaber kamen am Wochenende in Altdorf voll auf ihre Kosten: Am vierten Urner Alpkäsemarkt im «Winkel» fanden sie ein grosses Angebot an den Naturprodukten. Der Andrang war dementsprechend gross. Gemäss Angaben der Organisatoren besuchten zwischen 6000 und 8000 Leute den Markt. Insgesamt wurden schätzungsweise 4000 Kilogramm Alpkäse verkauft. Die beiden Initianten Karl Schilter und Sepp Gisler sprachen denn auch von einem Erfolg.
Dabei hatten sich noch vor vier Jahren den Besucheransturm völlig unterschätzt. Damit sie mehr Platz schaffen konnten, setzten sie zuletzt auch auf ein Zelt, das allerdings witterungsabhängig genutzt wird. «Wir schätzen aber die ausgezeichnete Infrastruktur im Winkel-Gebäude und wollen hier bleiben», so die Initianten.

31 Aussteller vor Ort
Die derzeitige Grösse des Markts soll beibehalten werden. Heuer waren 31 Alpkäseaussteller und sechs Gäste mit diversen Spezialitäten vor Ort.

Georg Epp

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Montag in der Neuen Urner Zeitung.