Altdorf: 11'000 Franken Schaden bei Selbstunfall

Die 90-Grad-Kurve der Giessenstrasse wurde einem Autolenker zum Verhängnis

Drucken
Teilen
Ein Bild des Unfall-Fahrzeugs.

Ein Bild des Unfall-Fahrzeugs.

Bild: Kantonspolizei Uri

(zf) Am Donnerstag, 19. März, kam es kurz nach 15.45 Uhr zu einem Unfall auf der Giessenstrasse. Der Lenker eines Autos mit Nidwaldner Kontrollschildern war Richtung Allmendstrasse unterwegs. «Kurz nach der 90-Grad-Kurve verlor der Lenker die Herrschaft über sein Fahrzeug», schreibt die Kantonspolizei Uri in einer Medienmitteilung. «In der Folge kollidierte er mit dem Metallzaun am rechten Fahrbahnrand und kam auf dem Wiesland zum Stillstand.» Verletzt wurde beim Unfall niemand. Der Sachschaden beträgt rund 11’000 Franken.