Altdorf: 67-Jähriger verletzt sich beim Entfernen eines Wespennests

Ein Mann stürzte bei einem Arbeitsunfall zwei Meter in die Tiefe. Er war damit beschäftigt, auf dem Garagendach ein Wespennest zu entfernen.

Merken
Drucken
Teilen

An der Gründligasse in Altdorf ereignete sich am Montagabend, 24. September, kurz nach 19.30 Uhr, ein Arbeitsunfall. Wie die Polizei in einer Mitteilung schreibt, war der Mann damit beschäftigt, auf dem Garagendach ein Wespennest zu entfernen. Dabei stürzte er rund zwei Meter in die Tiefe.

Der 67-jährige Mann zog sich Verletzungen zu und wurde nach der medizinischen Betreuung durch den Rettungsdienst Uri ins Kantonsspital überführt. (kapo/MZ)