Altdorf: 95-Jähriger bei Unfall mit Seniorenmobil verletzt

In Altdorf ist es zu einer Kollision zwischen einem dreirädrigen Seniorenmobil und einem Auto gekommen. Der Lenker des Seniorenmobils wurde dabei leicht verletzt und wurde in Spitalpflege gebracht.

Drucken
Teilen

(zim) Ein 95-jähriger Urner fuhr am Freitag, 11. Oktober, gegen 15.30 Uhr mit einem dreirädrigen Seniorenmobil auf der Reussstrasse. Er beabsichtigte laut einer Meldung der Kantonspolizei Uri bei der Einmündung, Reuss- / Seedorferstrasse nach links Richtung Altdorf einzubiegen. Beim Abbiegemanöver kam es zwischen dem Seniorenmobil und einem Auto mit Luzerner Kontrollschildern zu einer leichten Kollision.

Durch die Kollision kippte das Seniorenmobil und der Lenker kam zu Fall. Er wurde dabei leicht verletzt und musste mit dem Rettungsdienst Uri in das Kantonsspital Uri eingeliefert werden. Die bei beiden Beteiligten durchgeführten Atemalkoholproben verliefen negativ. An den Fahrzeugen entstand laut Polizeiangaben ein Sachschaden von rund 5000.

Im Einsatz standen der Rettungsdienst Uri, ein regionales Abschleppunternehmen sowie die Kantonspolizei Uri.