ALTDORF: Alkoholisiert in Stützmauer gedonnert

In der Nacht vom Montag auf Dienstag fuhr kurz vor Mitternacht ein 58-jähriger Urner Pw-Lenker in Spiringen auf der Klausenstrasse Richtung Unterschächen. In einer Linkskurve fuhr er geradeaus.

Drucken
Teilen

Daraufhin kollidierte der Lenker gegen eine Stützmauer. Der Fahrzeuglenker wurde verletzt und musste mit der Ambulanz ins Kantonsspital in Altdorf überführt werden. Weil beim Fahrzeuglenker Alkoholsymptome festgestellt wurden, ordnete die Polizei eine Blutprobe an und nahm ihm den Führerausweis auf der Stelle zuhanden der Administrativbehörde ab, wie die Kantonspolizei Uri mitteilt.

scd