Altdorf: Auto verselbstständigt sich und landet in Hecke

Bei einem Unfall hat sich ein Autofahrer verletzt. Der Sachschaden wird auf 60'000 Franken geschätzt.

Merken
Drucken
Teilen
Das Auto kam mitten in einer Hecke zu stehen. (Bild: Kapo Uri)

Das Auto kam mitten in einer Hecke zu stehen. (Bild: Kapo Uri)

Am Donnerstag, 7. Februar, kurz nach 11.30 Uhr, befand sich ein Urner Personenwagen bei der Avia Tankstelle in Altdorf. «Der Lenker sass noch im Auto und beabsichtigte zu tanken, als das Fahrzeug aus noch nicht geklärten Gründen beschleunigte und die Flüelerstrasse überquerte», beschreibt die Polizei den Unfall. «Schliesslich durchbrach der PW einen Zaun und landete auf einer Hecke.»

Mittels Kran musste das Auto geborgen werden. Der Rettungsdienst Uri brachte den 53-jährigen Lenker zur Kontrolle ins Kantonsspital. Glücklicherweise wurden bei diesem Unfall keine weiteren Verkehrsteilnehmer in Mitleidenschaft gezogen. Es entstand Sachschaden von rund 60’000 Franken. (pd/zf)

So präsentierte sich die Unfallstelle. (Bild: Kapo Uri)

So präsentierte sich die Unfallstelle. (Bild: Kapo Uri)