ALTDORF: Autofahrer baut Selbstunfall auf A2

Auf der Autobahn A2 ereignete sich am Sonntag ein Selbstunfall. Der Sachschaden beträgt rund 20'000 Franken.

Drucken
Teilen
Die Unfallstelle auf der A2. (Bild: Kapo Uri)

Die Unfallstelle auf der A2. (Bild: Kapo Uri)

Der Unfall ereignete sich laut Angaben der Kantonspolizei Uri am Sonntagnachmittag kurz vor 16 Uhr. Eine Autofahrerin mit Zürcher Kontrollschildern fuhr auf der Autobahn A2 in südliche Richtung. Wenige hundert Meter nach der Unterquerung der Seedorferbrücke auf Höhe Altdorf verlor sie aus zurzeit unbekannten Gründen die Kontrolle über ihr Fahrzeug und kollidierte mit der rechtsseitigen Leitplanke. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden beträgt rund 20‘000 Franken.

red