Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Altdorf: Autofahrerin bei Auffahrunfall verletzt

Nach einem Verkehrsunfall auf der Flüelerstrasse musste eine Autolenkerin mit dem Rettungsdienst ins Kantonsspital Uri überführt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 15’000 Franken.
Eine Frau wurde beim Auffahrunfall verletzt. (Bild: Kapo Uri, Altdorf, 14. Februar 2019)

Eine Frau wurde beim Auffahrunfall verletzt. (Bild: Kapo Uri, Altdorf, 14. Februar 2019)

Am Donnerstag, 14. Februar, kurz vor 10 Uhr, fuhr die Lenkerin eines Personenwagens mit Luzerner Kontrollschildern auf der Flüelerstrasse Richtung Flüelen. Verkehrsbedingt musste sie ihr Fahrzeug bis zum Stillstand abbremsen. Der nachfolgende Lenker eines Autos mit Urner Kontrollschildern erkannte die Situation zu spät und kollidierte mit dem Heck des Luzerner Personenwagens. Wie aus einer Mitteilung der Kantonspolizei Uri hervorgeht, wurde die Lenkerin des Luzerner Autos verletzt und mit dem Rettungsdienst ins Kantonsspital überführt. Es entstand ein Sachschaden von rund 15'000 Franken.

Im Einsatz standen der Rettungsdienst Uri, ein kantonales Abschleppunternehmen sowie die Kantonspolizei Uri. (kapo/pz)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.