ALTDORF: Autofahrt endet im Strassengraben

Am Sonntag ist es in Altdorf zu einem Selbstunfall gekommen: Ursache war gemäss Unfallverursacher ein «Blackout».

Drucken
Teilen

An Sonntag um ca. 15.15 Uhr fuhr der Autolenker auf der Umfahrungs­strasse in Altdorf in nördliche Richtung. Laut Medienmitteilung der Kantonspolizei Uri kam der Autofahrer auf Höhe der Ruag-Parkplätze von der Strasse ab, beschädigte einen Eisenzaun und stürzte mit seinem Auto in einen Strassengraben.

Verletzt wurde dabei niemand. Die durchgeführten Alkohol- und Betäu­bungsmitteltests verliefen negativ. Gemäss eigenen Angaben hatte der Unfallverursacher ein «Blackout». Der Führerausweis wurde ihm abgenommen. Der Sachschaden beträgt rund 17'000 Franken.

get