ALTDORF: Bank verleiht Preise für ehrenamtliche Arbeit

Die Urner Kantonalbank ehrte das Talmuseum Ursern mit 20 000 Franken und Politcast Uri mit 10'000 Franken.

Anian Heierli
Drucken
Teilen
Urs Traxel überreicht Armand Simmen den Check. (Bild: Anian Heierli)

Urs Traxel überreicht Armand Simmen den Check. (Bild: Anian Heierli)

Urs Traxel überreicht Armand Simmen den Check. (Bild: Anian Heierli)

Urs Traxel überreicht Armand Simmen den Check. (Bild: Anian Heierli)

Diese Wände erzählen Geschichte. Bereits der russische General Suworow erkannte am 25. September 1799 die Schönheit des alten Patrizierhauses mitten in Andermatt. Kein Wunder also, plante er zeitweise von dort aus seine Schlacht gegen die Franzosen. Heute kennt man das alte Gebäude als Talmuseum Ursern. Und noch immer sind die Räume voller Leben. Dies, weil das Team hinter dem Museum seit Jahren viel Arbeit und Herzblut in den Betrieb investiert. Deshalb erhält das Talmuseum Ursern den diesjährigen Anerkennungsbeitrag der Urner Kantonalbank (UKB) über 20 000 Franken, der am Mittwoch zum achten Mal verliehen wurde.

Den zweiten Anerkennungspreis der UKB in der Höhe von 10 000 Franken haben die Initianten von Politcast Uri bekommen. Sie betreiben ein Internetportal mit selbergemachten Radiobeiträgen zu aktuellen politischen Themen aus Uri. Die Radiobeiträge werden als Diskussion gestaltet. Geleitet wird das Gespräch von einem Politcast-Mitglied.

 

UKB-CEO Urs Traxel überreicht den Mitgliedern des Vereins Politcast Uri den Check. (Bild: Anian Heierli)

UKB-CEO Urs Traxel überreicht den Mitgliedern des Vereins Politcast Uri den Check. (Bild: Anian Heierli)