ALTDORF: Baubewilligung für Danioth-Haus

Der Urner Ehrenbürger Max Dätwyler hat grünes Licht für sein Kunstprojekt erhalten. Das Ökonomiegebäude des Müller-Hauses darf mit dem Haus für Kunst Uri verknüpft werden.

Drucken
Teilen
Hinter dem Haus für Kunst sind bereits Baumaschinen aufgefahren. (Bild ars/Neue UZ)

Hinter dem Haus für Kunst sind bereits Baumaschinen aufgefahren. (Bild ars/Neue UZ)

Damit kann Dätwyler sein Bauvorhaben in Millionenhöhe in Angriff nehmen. In den neuen Räumlichkeiten will er eine ständige Ausstellung über den bekannten Maler und Schriftsteller Heinrich Danioth schaffen. Im Frühling oder Sommer kommenden Jahres soll der Anbau fertig sein. 

Der Kunstverein Uri steht hinter dem Projekt. «Heinrich Danioth erhält damit den Platz und die Anerkennung, die ihm zustehen», sagt Präsidentin Luzia Baumann. 

Sven Aregger

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Montag in der Neuen Urner Zeitung