ALTDORF: Beim Überholen ins Schleudern geraten

Am Donnerstag­nachmittag ist es auf der Autobahnausfahrt Altdorf in Richtung Flüelen zu einem Unfall gekommen. Ein Fahrzeug überschlug sich dabei.

Drucken
Teilen
Ein Unfall Ende Oktober 2008 auf der Autobahnausfahrt Altdorf Richtung Flüelen. (Bild Kantonspolizei Uri)

Ein Unfall Ende Oktober 2008 auf der Autobahnausfahrt Altdorf Richtung Flüelen. (Bild Kantonspolizei Uri)

Am Donnerstagnachmittag fuhr ein Zürcher Personenwagen auf der Autobahnausfahrt Altdorf Richtung Flüelen. Wie die Kantonspolizei Uri mitteilt, geriet der Autolenker beim Überholen eines Lastwagens mit seinem Fahrzeug auf der Überholspur zu weit nach links und kam auf dem schneebedeckten Strassenrand ins Schleudern. Anschliessend prallte das Fahrzeug gegen die Leitplanke, überschlug sich und kam auf einer schneebedeckten Wiese auf der Seite liegend zum Stillstand.

Der Lenker des Fahrzeuges wurde dabei verletzt und musste mit der Ambulanz ins Kantonsspital nach Altdorf überführt werden. Der Sachschaden beträgt rund 20'000 Franken.

ana