Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Altdorf: Brüder bringen mit einem Vortrag die Faszination Lappland näher

Die Brüder Andreas und Christian Zimmermann erzählen am 20. März in Altdorf über ihre Abenteuerlust im hohen Norden. Besucher dürfen sich auf eindrückliche Bilder und Videos freuen.
Das Dorf Reine in Norwegen hat rund 300 Einwohner und ist von einer faszinierenden Landschaft umgeben. (Bild: PD)

Das Dorf Reine in Norwegen hat rund 300 Einwohner und ist von einer faszinierenden Landschaft umgeben. (Bild: PD)

(pd/pz) Seit 20 Jahren bereisen die Brüder Andreas und Christian Zimmermann mit ungebrochener Begeisterung den hohen Norden Europas. Fünf intensive Monate sind nun wieder dazugekommen. Zu allen Jahreszeiten durchstreifen die zwei Fotografen Lappland und bringen die Faszination dieser Region näher.

Im Sommer scheint die Sonne 24 Stunden. Auf einer dreitägigen Kanutour erleben sie die raue Schönheit des Ounasjoki. Ruhige Flussabschnitte wechseln mit schäumenden Passagen durch eine Vielzahl von Stromschnellen ab. Auch zu Fuss sind die Brüder intensiv unterwegs: Atemberaubende Aussichten auf den Lofoten und der Insel Senja, aber auch ein Trekking in den berühmten Nationalpark Sarek dürfen auf keinen Fall fehlen.

Aufregung ganz anderer Art bieten verschiedene Tierbeobachtungen: Bären an der russischen Grenze, Wale auf den Vesteralen oder die Vogelfelsen auf der Varangerhalbinsel mit ihren clownhaften Papageientauchern lassen das Herz jedes Naturliebhabers höher schlagen. Nicht weniger wild geht es bei einer Rentierscheidung zu und her. Hier schauen sie den Sami – ein indigenes Volk im Norden Fennoskandinaviens – bei ihrer Arbeit über die Schultern.

Rentierrennen auf zugefrorenem See

Ab Ende August zieht langsam der Herbst ein. Die Landschaft verwandelt sich in ein gewaltiges Farbenmeer. Der Winter kündigt sich an und der erste Schnee überzuckert die Tundra. Vor allem im Winter feiern die Sami ihre Feste. So besuchen die Abenteuerlustigen die Marientage in Hetta oder verfolgen die spektakulären Rentierrennen auf dem zugefrorenen Inarisee. Auch eine Tour mit einem Hundeschlittengespann garantiert unvergessliche Erlebnisse.

Andreas und Christian Zimmermann zeigen am Mittwochabend, 20. März, im «Winkel» in Altdorf in ihrer imposanten, zweistündigen Produktion ihre besten Bilder, Videos und Geschichten aus dem Norden von Norwegen, Finnland und Schweden.

Hinweis Weitere Informationen und Tickets unter www.global-av.ch

Gratis an den Vortrag

Für die Veranstaltung vom Mittwoch, 20. März, 19.30 Uhr, verlost die «Urner Zeitung» 3 x 2 Tickets. Sie findet im Mehrzweckgebäude Winkel in Altdorf statt. Interessierte senden bis am Donnerstagabend, 14. März, ein E-Mail an redaktion@urnerzeitung.ch. Adresse und Telefonnummer müssen unbedingt vermerkt sein. Die Gewinner werden benachrichtigt. Die Tickets können vor der Veranstaltung an der Abendkasse abgeholt werden.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.