ALTDORF: Dätwyler Cables baut 14 Stellen ab

Im Dätwyler Konzernbereich Cables in Altdorf werden 14 Stellen abgebaut. Bis Ende Jahr soll der Abbau vollzogen sein.

Drucken
Teilen
Die Produktion der Dätwyler Cables in Altdorf (Archivbild Neue UZ)

Die Produktion der Dätwyler Cables in Altdorf (Archivbild Neue UZ)

Den Abbau von 14 Stellen bestätigte am Freitag Dätwyler-Mediensprecher, Guido Unternährer, gegenüber der Neuen Urner Zeitung. «Der Abbau geht quer durch die verschiedenen Funktionsbereiche der Kabelproduktion, betrifft aber insbesondere planende Funktionen», erklärt Unternährer.

Die Stellenreduktion soll zum grossen Teil über Frühpensionierungen und natürliche Abgänge erfolgen. Dennoch haben drei Personen per Ende August die Kündigung erhalten. Bis Ende Jahr soll der Abbau vollzogen sein. Grund für den Stellenabbau ist der tiefe Eurokurs.

Daniel Regli

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Samstag in der Neuen Urner Zeitung.