Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

ALTDORF: Ein Verletzter nach Prügelei bei Asylunterkunft

Bei der Asylunterkunft an der Gurtenmundstrasse in Altdorf ist es zu einer Auseinandersetzung zwischen Asylbewerbern gekommen. Ein 21-jähriger Syrer wurde dabei verletzt und musste ins Spital überführt werden.
Der verletzte Syrer musste mit dem Rettungsdienst ins Spital gefahren werden. (Symbolbild Urs Hanhart / Neue UZ)

Der verletzte Syrer musste mit dem Rettungsdienst ins Spital gefahren werden. (Symbolbild Urs Hanhart / Neue UZ)

Am Donnerstag, ca. 15 Uhr, kam es in Altdorf bei der Asylunterkunft an der Gurtenmundstrasse zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen. Dabei wurde ein 21-jähriger Mann mit syrischer Staatsangehörigkeit verletzt und durch den Rettungsdienst ins Kantonsspital Uri überführt. Noch gleichentags konnte er das Spital wieder verlassen.

Nach bisherigen Erkenntnissen handelt es sich bei den weiteren Hauptbeteiligten um Personen aus dem Asylbereich, wie die Kantonspolizei Uri am Freitag mitteilte. Der genaue Grund für die Auseinandersetzung sowie der Tathergang bilden Gegenstand der laufenden Ermittlungen.

pd/zim

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.