Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

ALTDORF: Im Poli-Kreisel Unfall verursacht und weitergefahren

Ein unbekannter Fahrer mit einem schwarzen Kleinwagen hat im Kreisel Poli in Altdorf den Vortritt missachtet und ist mit einem anderen Auto kollidiert. Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den Schaden zu kümmern.
Polizeiauto der Kantonspolizei Uri. (Symbolbild: Keystone)

Polizeiauto der Kantonspolizei Uri. (Symbolbild: Keystone)

Am Mittwoch, kurz nach 13.15 Uhr, fuhr ein Autolenker auf der Gotthardstrasse Richtung Bürglen und bog in den Kreisel Poli ein. Kurz danach begab sich der Fahrer eines schwarzen Kleinwagens von der Gründligasse herkommend in den Kreisverkehr. In der Folge kam es zu einer Kollision der beiden Autos, wie die Kantonspolizei Uri am Donnerstag mitteilte.

Der unbekannte Lenker des kleinen schwarzen Autos setzte seine Fahrt nach der Kollision fort, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Verletzt wurde bei diesem Unfall niemand. Der Sachschaden beträgt rund 1500 Franken.

Zeugenaufruf der Polizei

Die Kantonspolizei Uri bittet Personen, die Angaben zum Unfallhergang und insbesondere zum kleinen schwarzen Auto machen können, sich umgehend bei der Kantonspolizei Uri, Tel. 041 875 22 11, zu melden.

pd/zim

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.