ALTDORF: In Uri wird wieder fleissig Vinyl aufgelegt

Die Liebhaber von Schallplatten waren am Samstag in ihrem Element. Nur Klassik fand keinen Anklang.

Drucken
Teilen
Teilweise gab es im Coiffeursalon, der in eine Vinyl-Börse umfunktioniert wurde, am Samstag fast kein Durchkommen mehr. (Bild: Markus Zwyssig (Altdorf, 14. Januar 2017))

Teilweise gab es im Coiffeursalon, der in eine Vinyl-Börse umfunktioniert wurde, am Samstag fast kein Durchkommen mehr. (Bild: Markus Zwyssig (Altdorf, 14. Januar 2017))

Mit seiner Idee traf der Altdorfer Coiffeur Markus Lechthaler den Nagel auf den Kopf: Die von ihm organisierte Schallplattenbörse in seinem Salon zog am vergangenen Samstag viele Musikbegeisterte an. Zwischenzeitlich gab es fast kein Durchkommen mehr, dermassen waren die Besucher in ihrem Element. Der Ini­tiant sprach denn auch von einem vollen Erfolg.

Gestandene Semester, aber auch viele junge Besucher interessierten sich für die Vinyl-Platten. Einzig Langspielplatten mit klassischer Musik wurden kaum gehandelt. (MZ)