ALTDORF / KAIRO: Orascom verkauft einen Teil der Aktien

Wie angekündigt bietet der Bau- und Hotelkonzern Orascom von Samih Sawiris 10 bis 15 Prozent seiner ägyptischen Tochtergesellschaft OHD an der ägyptischen Börse zum Verkauf an. Die Erlöse sollen in dieser Tochtergesellschaft reinvestiert werden.

Drucken
Teilen
Samih Sawiris während einer Medienkonferenz in Andermatt. (Archivbild Keystone)

Samih Sawiris während einer Medienkonferenz in Andermatt. (Archivbild Keystone)

Damit kann der laufende Betrieb unterstützt werden und der Schuldenabbau vorangetrieben werden. Die Aktien würden zu einem Preis von umgerechnet je 2.06 Franken angeboten, wie es in der Mitteilung vom Donnerstag heisst. Insgesamt habe die ägyptische Tochtergesellschaft Orascom Hotels and Development (OHD) einen Wert von umgerechnet 455 Mio. Franken.

Orascom kündete die Massnahme bereits bei der Präsentation der Neunmonatszahlen Ende November an.

sda