Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

ALTDORF: Kantonsspital Uri erhält Unterstützung vom Luzerner Kantonsspital

Das Kantonsspital Uri erhält bei Behandlungen im Rahmen der Gefässchirurgie Unterstützung vom Luzerner Kantonsspital. Jan Duwe wird künftig regelmässig operative Eingriffe in Altdorf vollziehen.
Jan Duwe, leitender Arzt Gefässchirurgie am Luzerner Kantonsspital, wird das Kantonsspital Uri in Altdorf im Rahmen der dortigen Gefässchirurgie unterstützen. (Bild: PD)

Jan Duwe, leitender Arzt Gefässchirurgie am Luzerner Kantonsspital, wird das Kantonsspital Uri in Altdorf im Rahmen der dortigen Gefässchirurgie unterstützen. (Bild: PD)

Ab Januar wird Dr. med. Jan Duwe, leitender Arzt Gefässchirurgie am Luzerner Kantonsspital, das Kantonsspital Uri in Altdorf im Rahmen der dortigen Gefässchirurgie unterstützen. Dies teilt das Kantonsspital Uri am Montag mit.

Duwe wird in Altdorf regelmässig Eingriffe an Arterien vornehmen. Zudem wird er sogenannte Shuntoperationen durchführen. Hierbei werden Kurzschlussverbindungen zwischen Arterien und Venen an den Armen für die Dialyse angelegt. Die chirurgische Behandlung von Krampfadern wird weiterhin durch das Team von Dr. med. Gallus Burri sichergestellt.

pd/lur

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.