ALTDORF: Küche brennt in Altdorfer Mehrfamilienhaus

In Altdorf ist es am Karfreitag zu einem Küchenbrand gekommen. Die Feuerweht hat Dutzende Anwohner evakuiert. Der Brand konnte schnell gelöscht werden.

Drucken
Teilen
Aus der Küche dringt schwarzer Rauch. (Bild: PD)

Aus der Küche dringt schwarzer Rauch. (Bild: PD)

Am Karfreitag meldete um ca. 14.00 Uhr eine Anwohnerin der Altdorfer Steinmattstrasse, dass aus der obersten Wohnung eines Hauses schwarzer Rauch dringe. Umgehend seien Feuerwehr und Polizei an die genannte Örtlichkeit ausgerückt, wie die Urner Polizei in einer Mitteilung schreibt.

Aus Sicherheitsgründen seien rund 50 Personen aus dem Mehrfamilienhaus sowie dem angrenzenden Wohnhaus evakuiert worden. Nach wenigen Minuten hätte die Feuerwehr den Brand unter Kontrolle bzw. gelöscht gehbat, heisst es weiter. Beim Brand verletzte sich niemand. Die Bewohner konnten nach kurzer Zeit wieder zurück in ihre Wohnungen.

Die Kantonspolizei Uri hat die Ermittlungen zur Klärung der Brandursache eingeleitet. Es entstand ein Sachschaden von mehreren Zehntausend Franken.

pd/kst