Altdorf: Mann verletzt sich bei Arbeitsunfall

Ein Mann ist am Mittwoch in Altdorf rund 3 Meter in die Tiefe getürzt. Er musste ins Kantonsspital Uri eingeliefert werden.

Merken
Drucken
Teilen

(kapo/bar) Am Mittwoch, 7. August, kurz nach dem Mittag, ereignete sich in Altdorf ein Arbeitsunfall. Ein 55-jähriger Mann befand sich im Dachstock eines Gebäudes, um eine Lüftung zu kontrollieren. Dabei stürzte er von einem Tragbalken rund 3 Meter in die untere Etage. Der Mann zog sich bei diesem Arbeitsunfall erhebliche Verletzungen zu und musste vom Rettungsdienst Uri ins Kantonsspital Uri in Altdorf überführt werden. Dies geht aus einer Medienmitteilung der Kantonspolizei Uri hervor.